Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

M4: Molekulare Diagnostik, Spezialdiagnostik

  In diesem Bereich werden neben molekulargenetischen Untersuchungen Analysen mit Hilfe chromatographischer und massenspektrometrischer Analysenverfahren vor allem auf dem Gebiet des therapeutischen Drugmonitorings und der pädiatrischen Stoffwechselanalytik durchgeführt. 

Molekulardiagnostische Verfahren und massenspektrometrische Analysenmethoden sind Techniken, die sich erst in jüngster Zeit aus biochemischen Forschungslabors heraus in die tägliche Praxis der Krankenversorgung entwickelt haben. Der Aufbau neuer Tests erfolgt vorwiegend im Institut und erfordert daher einen hohen Etablierungsaufwand und besondere Anforderungen der medizinischen Bewertung der Ergebnisse.

Asprechpartner: Prof. Dr. Ralph Burkhardt, Prof. Dr. Uta Ceglarek

 
Letzte Änderung: 04.05.2015, 10:51 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik