Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

AK gegen Nebennierenrinde

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
AK gegen Nebennierenrinde Serum 100 anzeigen ausblenden indirekte Immunfluoreszenzmikroskopie,MikroskopBX51/Olympus 1)2)
 
negativ
 

Indikationen:

  1. Diagnostik bei Verdacht auf Morbus Addison oder autoimmunes polyglanduläres Syndrom

Beurteilungen:

  1. Antikörper gegen Nebennierenrinde gelten als diagnostische Marker der autoimmunen Adrenalitits (idiopathischer Morbus Addison). Die Erkrankung kann solität oder im Rahmen des autoimmunen polyglandulären Syndroms auftreten. Die Spezifität des Nachweises gilt als hoch.
Letzte Aktualisierung: 19.10.2017
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik