Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

AK gegen Parietalzellen

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
AK gegen Parietalzellen Serum 100 anzeigen ausblenden indirekte Immunfluoreszenzmikroskopie,MikroskopBX51/Olympus 1)2)
 
negativ
 

Indikationen:

  1. Differentialdiagnostik des Vitamin B12-Mangels

Beurteilungen:

  1. Antikörper gegen Parietalzellen werden in >90% bei chronisch atrophischer Gastritis (Autoimmungastritis) oft zusammen mit Intrinsic-Faktor-Antikörpern nachgewiesen. Bei diesen Patienten besteht bzw. entwickelt sich im Verlauf in den meisten Fällen eine perniziöse Anämie.
Letzte Aktualisierung: 20.09.2017
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik