Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

AK gegen Ri Titer

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
AK gegen Ri Titer Serum 100 anzeigen ausblenden Titer 1)2)
 
< 1:10 Titer
 

Indikationen:

  1. V. a. das Vorliegen von paraneoplastischen neurologischen Erkrankungen

Beurteilungen:

  1. Ri-Antikörper (Antineuronale nukleäre Antikörper Typ 2) sind diagnostische Marker paraneoplastischer neurologischer Erkrankungen (insb. Okulomotorikstörungen, cerelbelläre Ataxis und Hirnstammenzephalomyelitits). Der Antikörper und die Symptome können der Tumordiagnose (v.a. Mamma-Ca und kleinzelliges Lungenkarzinom) um Jahre vorausgehen. Der Antikörper gilt bei Bestätigung im Immunoblot als spezifisch.
Letzte Aktualisierung: 14.12.2017
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik