Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

Anti Xa (bei High-dose Th.)

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
Maßeinheit Verfahren
Anti Xa (bei High-dose Th.) Citrat-Plasma 100 IU/ml UV/VIS-Photometrie (chromogenes Substrat) 1)2)3)4)

Bemerkungen:

  1. Bestimmung: 24h Analytik

Indikationen:

  1. Kontrolle einer Therapie mit Heparin

Beurteilungen:

  1. Zielbereiche: Prophylaxe UFH: 0,05-0,25 IE/ml, NMH: 0,2-0,4 IE/ml. Therapie UFH: 0,3-0,7IE/ml, NMH: 0,5-1,1 (2x tgl.), 0,8-1,6 IE/ml (1x tgl.)

Präanalytik:

  1. Die Abnahme muss mindestens 1h nach Einstellung der Erhaltungsdosis (i.v.) oder 3-4h nach subkutaner Applikation erfolgen!
Letzte Aktualisierung: 19.10.2017
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik