Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

Estradiol (LC-MSMS)

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
Estradiol (LC-MSMS) Serum
Li-Heparin-Plasma
anzeigen ausblenden pmol/l LC-MS/MS 1)2)3)
 
männlich ab 0 Monate *1
männlich ab 7 Monate < 37 pmol/l
männlich ab 8 Jahre < 37 pmol/l *2
männlich ab 11 Jahre < 78 pmol/l *2
männlich ab 15 Jahre < 124 pmol/l *2
männlich ab 21 Jahre < 145 pmol/l
weiblich ab 0 Monate *1
weiblich ab 7 Monate < 41 pmol/l
weiblich ab 8 Jahre < 63 pmol/l *3
weiblich ab 11 Jahre < 975 pmol/l *4
weiblich ab 15 Jahre < 1001 pmol/l *4
weiblich ab 21 Jahre < 1459 pmol/l
weiblich ab 41 Jahre < 967 pmol/l
weiblich ab 61 Jahre < 92 pmol/l
*1 Kein Referenzbereich für diese Altersgruppe vorhanden
*2 Tanner-Stadien
TS 1 < 37
TS 2 < 41
TS 3 < 65
TS 4 < 108
TS 5 < 182
*3 Tanner-Stadien
TS 1 < 40
TS 2 < 226
TS 3 < 1008
TS 4 < 1135
TS 5 < 1055
*4 Tanner-Stadien
TS 1 < 40
TS 2 < 226
TS 3 < 1008
TS 4 < 1135
TS 5 ohne OC < 1063
TS 5 mit OC < 313
 

Indikationen:

  1. Fertilitätsstörungen durch Dysfunktionen der Hypothalamisch-Hypophysären-Gonaden-Achse, Gynäkomastie, Östrogen-produzierende Tumoren von Hoden und Ovar, Bestimmung des Ovulationszeitpunktes bei IVF-Therapie, Pubertätsstörungen

Beurteilungen:

  1. Erhöht: medikamentös induzierte Polyovulationen
    Erniedrigt: Ovarialinsuffizienz
    Allgemein: Estradiolkonzentrationen korrelieren mit Anzahl und Reifezustand von stimulierten Follikeln.

Präanalytik:

  1. Stabilität bei 2-8°C für 2 Tage, sonst <-25°C
Letzte Aktualisierung: 15.08.2017
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik