Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

IGF - Bindungsprotein 3

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
IGF - Bindungsprotein 3 (isys) Serum 200 mg/l CLIA, IDS isys 1)2)
IGFBP-3 SDS (isys) Serum anzeigen ausblenden berechnet
 
* Referenzbereich -2 bis +2 SDS
 

Indikationen:

  1. Diagnose von Wachstumsstörungen (Wachstumshormon-Mangel oder -Überschuß), Diagnose bei Störungen der GH-IGF-Achse, Überwachung des Therapieerfolges

Beurteilungen:

  1. erhöht: Akromegalie, eingeschränkte Nierenfunktion, vorzeitige Pubertät
    erniedrigt: Minderwuchs durch GH-Mangel, GH-Rezeptor-Mangel (Laron-Syndrom), bei vorhandenen hGH-Antikörpern, bei chronisch entzündlichen und malignen Erkrankungen, bei Leberschädigungen, Unterernährung, Diabetes mellitus und Hypothyreose
Letzte Aktualisierung: 17.11.2017
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik