Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

Methotrexat ARK

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
Maßeinheit Verfahren
Methotrexat ARK Serum
Li-Heparin-Plasma
200 µmol/l Homogener Enzymimmunoassay Cobas, ARK 1)

Präanalytik:

  1. Proben von Patienten, die Glucarpidase (Carboxypeptidase G2) notfallmäßig als Schutz gegen hohe Methotrexatkonzentrationen erhalten haben, sollten NICHT mit dem ARK Methotrexat-Test gemessen werden. Bitte informieren Sie das Labor (Dienstarzt 22221), wenn Glucarpidase eingesetzt wurde, um so die Weitergabe fälschlich erhöhter Methotrexatwerte infolge einer Interferenz mit DAMPA und somit die Störung einer Glucarpidase-Therapie zu vermeiden.
Letzte Aktualisierung: 05.11.2019
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik