Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

Pipecolinsäure im Plasma

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
Pipecolinsäure EDTA-Plasma 1100 anzeigen ausblenden µmol/l GC-MS *)1)2)3)4)
 
< 2.5 µmol/l
 
* Auftragslaborleistung

Bemerkungen:

  1. Peroxisomale Diagnostik

Indikationen:

  1. Verdacht auf Pyridoxin-abhängige Epilepsie, zur Differentialdiagnose und Kontrolle peroxisomaler Erkrankungen

Beurteilungen:

  1. Beurteilung des Profils Pipecolinsäure, Aminoadipinsemialdehyd und Piperidin-6-carbonsäure

Präanalytik:

  1. 1 ml EDTA-Plasma
Letzte Aktualisierung: 17.11.2017
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik