Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

Rheumafaktor (IgM)

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
Rheumafaktor (IgM) Serum
Li-Heparin-Plasma
300 anzeigen ausblenden IU/ml Immunturbidimetrie, Cobas Roche 1)2)
 
< 14 IU/ml
 

Indikationen:

  1. Diagnostik einer Rheumatoiden Arthritis

Beurteilungen:

  1. Rheumafaktoren werden in 60-90% der Patienten mit Rheumatoider Arthritis nachgewiesen. Sie treten aber auch bei anderen autoimmunologischen Erkrankungen insbesondere mit Gelenksbeteiligungen auf. Sie gelten als insgesamt unspezifisch und können auch bei Gesunden in bis zu 5% der Fälle (bei älteren Personen häufiger) nachgewiesen werden.
Letzte Aktualisierung: 15.11.2019
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik