Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

AK gegen Gewebstransglutaminase IgA

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
AK gegen Gewebstransglutaminase IgA Serum 600 anzeigen ausblenden CU CLIA, Bio-Flash/Werfen Inova 1)2)
 
< 20 CU *1
*1 grenzwertig 20-30 CU
 

Indikationen:

  1. Zöliakiediagnostik

Beurteilungen:

  1. Unter normaler Ernährung (voller Glutenbelastung) stellen IgA-Transglutaminaseantikörper spezifische und sensitive Marker für Zöliakie dar (diagnostische Sensitivität und Spezifität > 90 %). Bei IgA-Mangel können falsch-negative Werte auftreten. IgA-Mangel muss deshalb ausgeschlossen werden. Jede Diagnose muss durch Dünndarmbiopsie bestätigt werden!
Letzte Aktualisierung: 15.11.2019
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik