Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

Osteocalcin

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
Osteocalcin Serum
Li-Heparin-Plasma
300 anzeigen ausblenden ng/ml ECLIA,Cobas Roche 1)2)3)4)
 
ab 0 Monate *1
ab 4 Monate *1
ab 2 Jahre *1
ab 4 Jahre *1
männlich ab 6 Jahre *1
männlich ab 9 Jahre *1
männlich ab 12 Jahre *1
männlich ab 16 Jahre *1
männlich ab 18 Jahre 24 - 70 ng/ml
männlich ab 30 Jahre 14 - 42 ng/ml
männlich ab 50 Jahre 14 - 46 ng/ml
weiblich ab 6 Jahre *1
weiblich ab 9 Jahre *1
weiblich ab 12 Jahre *1
weiblich ab 16 Jahre *1
weiblich ab 18 Jahre 10 - 51 ng/ml
weiblich ab 20 Jahre 11 - 43 ng/ml *2
*1 Keine altersabhängigen Referenzwerte bei Kindern verfügbar.
*2 postmenopausal, keine HRT 15-46 ng/ml
 

Bemerkungen:

  1. Bestimmung wochentäglich

Indikationen:

  1. Biomarker des Knochenumsatzes, Diagnose und Therapiekontrolle von Störungen des Knochenstoffwechsels, zur Effizienzkontrolle bei Antiresorptiva-Therapie

Beurteilungen:

  1. Erhöht: Erkrankungen mit erhöhter Knochenresorption wie Rachitis, Osteoporose, Hyperparathyreoidismus, Morbus Paget, in der Pubertät

Präanalytik:

  1. Blut schnellstmöglich ins Labor versenden, Hämolyse beeinflusst das Ergebnis, Stabilität: 3 Tage bei 2-8°C, 8h bei 20°C
Letzte Aktualisierung: 15.11.2019
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik