Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik
 Universitätsmedizin Leipzig

Vasoaktives intest. Polypeptid

zurück zum Leistungsverzeichnis
Material Menge
[µl]
Referenzbereich
alle anzeigen alle ausblenden
Maßeinheit Verfahren
Vasoaktives intest. Polypeptid EDTA-Vollblut 700 anzeigen ausblenden pg/ml RIA *)1)2)3)
 
< 71 pg/ml
 
* Auftragslaborleistung

Indikationen:

  1. Diagnostik und Verlaufskontrolle bei/auf VIPom (VIP-produzierender Tumor, APUDom)
    Werner-Morrison-Syndrom, wässrige Durchfälle, ausgeprägte Hypokaliämie

Beurteilungen:

  1. Erhöht: Bei einem VIPom stark erhöhte Werte in der Regel über 500 pg/mL. Häufig gemeinsames Auftreten mit anderen neuroendokrinen Tumoren wie z.B. Glucagonom, Insulinom, Gastrinom, Phäochromozytom

Präanalytik:

  1. Ca. 3 ml EDTA-Blut abnehmen, mischen und in ein VIP-Spezialröhrchen umfüllen (enthält 1500 kIU Aprotinin). Wenn möglich kühl zentrifugieren, sonst Blut im Kühlschrank sedimentieren lassen, gekühlt versenden
Letzte Aktualisierung: 15.11.2019
Zurück zum Seitenanfang springen
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik